hartinger-consulting-freiraum-verruecktewelt-2
Frauenservicestelle Verein Freiraum

Verrückte Welt

„Entschuldigen! Bitte! Wo Thaliastraße?“ Damit griff Lukas Resetarits vor rund 40 Jahren eine Thematik auf, die vor unser aller Augen war, aber viel zu wenig Aufmerksamkeit in der öffentlichen Debatte erhielt. Zwölf weibliche Geschöpfe aus Leibnitz und Deutschlandsberg haben sich nun zusammengetan um es ihm gleichzutun. Sie erzählen aus dem endlosen Fundus wahnwitziger, tieftrauriger, oft unglaublicher, weiblicher Biografien. Das Thema? Die Arbeitswelt, oder eben DIE VERRÜCKTE WELT.

Mehr erfahren
Frauenservicestelle Verein Freiraum

Verrückte Welt

Über den Kunden

Der Verein Freiraum, die Frauenservicestelle der Stadt Leibnitz, setzt es sich zum Ziel, Frauen in ihrer Lebenswelt zu unterstützen und stärkt in allem, was Frausein heutzutage bedeutet.

Die Herausforderung

Die Werbemaßnahmen mussten die Komplexität des Frauseins in ihrer Lebenswelt widerspiegeln und gleichzeitig für viel Aufmerksamkeit, für dieses wichtige Thema und einen unglaublichen Kabarett-Abend, sorgen.

Zielsetzung

Für uns, als vorwiegend weiblich besetzte Agentur, war es besonders spannend den Akteurinnen des Alltags, Frauen wie du und ich, unseren Alltagsheldinnen, eine Stimme zu geben. Diese Aufmerksamkeit soll ihnen aber nicht nur einen Abend lang, auf der Bühne, sondern auch rund um den Kabarett-Abend zuteilwerden. Eine besondere Gestaltung für uns.


Kunde: Verein Freiraum
Services: Beraten, Gestalten
Link: www.verein-freiraum.at
Jahr: 2020
Frauenservicestelle Verein Freiraum

Verrückte Welt

Denn kaum irgendwo kann es Frau der Allgemeinheit und sich selbst so wenig recht machen wie in diesem ohnehin schon hoch emotionalen Spannungsfeld. Die Bestandsaufnahme des regionalen Arbeitsmarktes ist rasant, pointiert und kritisch und auf diesen Mix Lust zu machen war Ausgangspunkt der Gestaltung. In der Hauptrolle die „Frau“ in ihrer verrückt normalen Lebenswelt zwischen Lachen und Weinen. Dafür kam eine Doppelbelichtung als Special Effect zum Einsatz; in den weiteren Hauptrollen außerdem zu finden: eine im wahrsten Sinne des Wortes verrückte Typografie sowie eine sorgfältig abgestimmte Farbpalette. Rot für Energie, Leidenschaft und Gefahr; Blau für die Ruhe, das Vertrauen und die Intelligenz; Pink für die Weiblichkeit und Verspieltheit waren die Sieger des Castings und damit bleibt uns nur mehr zu sagen:

Vorhang auf, Licht an!

Mit uns ein Projekt starten?

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Ein einfacher Anruf genügt. Oder ein Klick auf den Button.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.