Hartinger Consulting
de en
Blog Category

WOCHE-
WeinChallenge

Blog Category
25. April 2014
S. Schwarzl

Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken!

Ein Sprichwort sagt „Guter Wein preist sich selbst.“ Damit die besten Weine der Steiermark aber auch die wohlverdiente öffentliche Anerkennung erhalten, fand heuer die bereits 11. Auflage der WOCHE-WeinChallenge statt. Schon seit jeher engagieren wir uns aktiv für die steirische Weinlandschaft und haben steirische Weingüter immer wieder dazu ermutigt neue Marken zu lancieren und sie dabei tatkräftig unterstützt. Dies gipfelte in der Entwicklung des steirischen Junkers, die uns mit Stolz erfüllt. Darum ist es uns eine besondere Ehre heuer bereits zum zweiten Mal die WeinChallenge auszutragen – uns liegt der steirische Wein am Herzen.

Mit einem unglaublichen Rekord hat sich heuer das Event als eines der bedeutendsten Weinfeste der Steiermark etabliert. Die Zahlen sprechen für sich: Über 630 Weine von über 190 Weingütern wurden heuer bis zum 21. März angemeldet – ein beeindruckender Wert der zeigt, wie das Event in der Anerkennung der Weingüter steigt. Waren es doch letztes Jahr noch 580 Weinproben von 170 Weingütern. Auch wenn sich das Auswahlverfahren nicht verändert hat, gab es dieses Jahr dennoch Neuerungen.

Die eingereichten Weine wurden in einem ersten Schritt in elf Kategorien – vom Sekt über den Welschriesling bis hin zum Süßwein – gegliedert und einer kompetenten, 30-Kopf-starken Expertenjury zur Verkostung und knallharten Auslese dargeboten. Bereits am 28. März, unter der Leitung von Martin Palz, wurden in der Fachschule Silberberg pro Kategorie die 6 besten Weine ermittelt. Die Schüler der Fachschule Silberberg und unser Organisationsteam griffen der Jury dabei tatkräftig unter die Arme.

Fachjury_WeinChallenge2014

Die besten 66 Weine wurden eine Woche später in einem zweiten Bewertungsdurchgang 120 prominenten Vertretern aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft vorgeführt, um die 11 Gewinner zu küren. Bemerkenswert dabei ist, dass diese 66 Finalisten von sage und schreibe 52 unterschiedlichen Weingütern gestellt wurden – ein klares Indiz für die hohe Qualität des Teilnehmerfeldes.  Zur Abrundung des perfekten Abends wurden die  Gäste mit einem 5-Gänge-Menü des Restaurants Rebenholz und einer Schärdinger-Käse-Variation verwöhnt.

Promiverlostung_WeinChallenge2014_1
Promiverkostung_WeinChallenge2014_2

Am 23. April fand schließlich im Naturparkzentrum Grottenhof die Preisverleihung statt. Alle 11 Sieger erhielten eine gläserne Trophäe und darüber hinaus Siegerplaketten für die Flaschen der edlen Gewinner-Tropfen.

Preisverleihung_WeinChallenge2014_3

Publikumsverkostung & Weinmarkt am 2./3. Mai

Den Schlusspunkt der gelungenen WOCHE WeinChallenge setzt die Publikumsverkostung der Sieger- und Finalistenweine im Naturparkzentrum Grottenhof, in dessen Rahmen am 2. und 3. Mai auch ein Weinmarkt stattfindet. Dort ist der Kunde König und hat die Möglichkeit jeden würdigen Finalisten zu verkosten, zu bewerten und natürlich auch käuflich zu erwerben.
Wir bedanken uns herzlichst bei unseren Partnern Schärdinger, Römerquelle, Cristallo, Naturparkzentrum Grottenhof, Weinforum Steiermark, Fachschule Silberberg und dem Landesweinverband Steiermark sowie bei den in großer Zahl teilnehmenden Weingütern, der Fach- und Prominentenjury und jeder anderen helfenden Hand. Ohne eure Hilfe wäre die WOCHE WeinChallenge nicht das was sie heute ist: eines der größten und renommiertesten Wein-Events des Landes. Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr!

Back to Top