Hartinger Consulting
de en
Blog Category

WARUM UNSERE LEUTE IHRE NACHFOLGE SELBST REGELN

Blog Category
20. Juni 2017
C. Pelzl
Hartinger-Consulting-Denise-Dominik-Grafik

Was erwarten sich angehende Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erfahrungsgemäß von ihrem zukünftigen Unternehmen? Transparenz, Offenheit und ein vertrauensvolles Miteinander. Firmen wiederum suchen fachlich kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die auch menschlich ins Teamgefüge passen. Aufbauend darauf, gehen wir bei Hartinger Consulting einen neuen Weg bei der Mitarbeitersuche. Wie der genau aussieht, möchten wir euch kurz skizzieren.

Zwei liebe Menschen verlassen im Sommer aus unterschiedlichen Gründen unsere Agentur bzw. nehmen sich eine Auszeit: Dominik Einfalt hat sich an der Universität für angewandte Kunst in Wien um einen Studienplatz beworben und eine Zusage erhalten. Und Denise Ribul, die seit über zehn Jahren Teil unseres Teams ist, freut sich riesig auf eine neue persönliche Herausforderung: Sie wird im November zum ersten Mal Mama!

Wir haben diese Situation zum Anlass genommen, um unsere Suche nach geeigneten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Grund auf neu zu denken und die Wunschvorstellungen von Bewerberinnen und Bewerbern mit unseren Bedürfnissen zu verknüpfen.

So sieht Teamwork aus

Wie wir das schaffen? Kurz gesagt: mit „kollektiver Intelligenz“. Denise und Dominik wollten sich gleichermaßen um eine Nachfolge für ihren Job bemühen, da ihnen ihre Kolleginnen und Kollegen, aber auch die Agentur sowie deren Kunden am Herzen liegen. Deshalb suchen sie persönlich nach geeigneten Grafikerinnen und Grafikern. Ein Schritt, der für alle Beteiligten ganz logisch ist. Immerhin können Denise und Dominik mit eigenen Worten am besten erklären, wie bzw. an was sie gearbeitet haben und welche Herausforderungen auf Interessierte warten.

Darüber hinaus haben beide ein gutes Gespür dafür, wer menschlich und fachlich in die Gruppe passt. Sie wissen, was es braucht, damit das Team mit neuen Gesichtern genauso gut oder im Idealfall sogar noch besser funktioniert, wie bisher.

Diese Art der Suche spiegelt nicht nur den Teamspirit wider, sondern ist für uns schlussendlich auch eine riesengroße Entscheidungshilfe. Denn auch wenn wir flache Hierarchien haben und einen lockeren Umgangsstil pflegen: Die Letztentscheidung können wir den beiden nicht übertragen. Diese trifft nach wie vor die Geschäftsführung sowie der Creative Director Art. Natürlich unterstützten wir alle im Vorfeld Denise und Dominik überall dort, wo sie Hilfe benötigten.

Spiel mit offenen Karten

Wir kennen bislang kein Unternehmen, dass auf ähnliche Art und Weise Ersatz für liebgewonnene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht hat. Trotzdem sind wir überzeugt davon, dass wir mit dieser transparenten und authentischen Methode erfolgreich sind. Das Ergebnis präsentieren wir spätestens im September.

Wer sich bis dahin mit Denise oder Dominik über den Job bei uns unterhalten möchte, kann beide jederzeit unter ihrer persönlichen Mailadresse (ribul@hartinger.at bzw. einfalt@hartinger.at) sowie über Facebook ( Denise Ribul und Dominik Einfalt) kontaktieren.

Dominik-Einfalt-Hartinger-Consulting-Grafiker-Nachfolge-Gesucht
Denise-Ribul-Hartinger-Consulting-Grafiker-Nachfolgerin-Gesucht
Back to Top