Hartinger Consulting
de en
Blog Category

Mit Hartinger durch den Advent

Blog Category
23. Dezember 2019
K. Hengsberger
Türchen 23

Letzte Probe „Stille Nacht“

24 . Dezember, live in vielen Haushalten dieser Erde:
Voller Inbrunst beginnt man mit dem bekanntesten Weihnachtslied der Welt. Spätestens bei der zweiten Zeile der zweiten Strophe verdünnt sich plötzlich und rapide das Volumen. Bei Strophe drei hört man dann endgültig nur mehr verlegenes Murmeln oder leises Summen. Jo, schade eigentlich.

Denn dieser Weihnachtsklassiker hat es wirklich verdient, bis zum Ende gesungen zu werden. Und das nehmen wir uns heuer fest vor . Quasi als Jahresabschlusssatz. Wer mitmachen möchte, et voilà! Mamas, Omas, Opas und Tanten werden begeistert sein.

1. Strophe
Stille Nacht! Heilige Nacht!
Alles schläft, einsam wacht
Nur das traute hochheilige Paar.
Holder Knabe im lockigen Haar,
Schlaf in himmlischer Ruh!
Schlaf in himmlischer Ruh!
2. Strophe Stille Nacht!
Stille Nacht! Heilige Nacht!
Gottes Sohn, o wie lacht
Lieb aus deinem göttlichen Mund,
Da uns schlägt die rettende Stund‘.
Christ, in deiner Geburt!
Christ, in deiner Geburt!


3. Strophe
Stille Nacht! Heilige Nacht!
Die der Welt Heil gebracht,
Aus des Himmels goldenen Höh‘n
Uns der Gnaden Fülle lässt seh‘n
Jesus, in Menschengestalt,
Jesus, in Menschengestalt.
4. Strophe
Stille Nacht! Heilige Nacht!
Wo sich heute alle Macht
Väterlicher Liebe ergoss
Und als Bruder huldvoll umschloss.
Jesus, die Völker der Welt,
Jesus, die Völker der Welt.


5. Strophe
Stille Nacht! Heilige Nacht!
Lange schon uns bedacht,
Als der Herr vom Grimme befreit,
In der Väter urgrauer Zeit
Aller Welt Schonung verhieß,
Aller Welt Schonung verhieß.
6. Strophe
Stille Nacht! Heilige Nacht!
Hirten erst kundgemacht
Durch der Engel Halleluja,
Tönt es laut von ferne und nah:
Christus, der Retter, ist da!
Christus, der Retter ist da!

Wir wünschen euch ein wunderbares Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

Back to Top