Hartinger Consulting
de en
Blog Category

Weiterbildung mal anders

Blog Category
9. Januar 2020
K. Hengsberger
hakforward-2020

Kommunikation, Arbeiten auf Augenhöhe, Freundlichkeit:
Dafür steht Hartinger Consulting

Im Rahmen der zweitägigen Company Days durften wir – die Schüler der HAK Leibnitz(4AJ) Lena, Lisa, Laura und Alexander – einen ersten Eindruck über das alltägliche Arbeitsleben im Unternehmen Hartinger Consulting GmbH erlangen. Das Projekt „Hak Forward“ ermöglichte uns diese außergewöhnliche Chance, bei der wir einen kurzen Blick in eine uns unbekannte Branche werfen konnten und zugleich einen möglichen Partner für unsere Diplomarbeit kennenlernen durften.

 

Im Unternehmen Hartinger Consulting steht „Building Bridges“ an erster Stelle. Egal ob mit Kunden oder Mitarbeitern. Denn ein gutes Verständnis für das Gegenüber ist die Basis für gute Zusammenarbeit. Susanne Hartinger erzählte uns vom Agenturleben und gab uns die Arbeitsaufträge für die beiden Tage. Im Großen und Ganzen bezogen sich unsere Tätigkeiten auf die Informationsbeschaffung für eine neue Werbekampagne und das Schreiben dieses Blog-Beitrags.

 

hakforward-2020-gruppearbeit

 

Angenehmes Arbeitsklima als Antrieb für Außergewöhnliches

Was sofort ins Auge sticht, ist das Ambiente im Empfangsbereich . Der Teich, das Holz und die vielen Pflanzen erinnern an einen japanischen Zen Garten . Nicht nur die offenen Räume und die ruhige Atmosphäre tragen zur durchgängig warmen und freundlichen Arbeitsumgebung bei, sondern auch die Mitarbeiter, welche uns sofort in ihre Mitte aufgenommen haben. Gleich am ersten Tag während des Unternehmensrundganges fiel uns der familiäre Umgang zwischen den Mitarbeitern auf. Alles in allem sind wir sehr dankbar, dass wir die Möglichkeit erhalten haben mit einem so engagierten Unternehmen zusammenzuarbeiten.

Back to Top