Hartinger Consulting
de en
Blog Category

Be a Hero
DIE GO-PRO

Blog Category
2. September 2013
E. Fasswald

Die Go-Pro Erfolgsgeschichte…

Bild 1

Gute Digicams gibt es mittlerweile so einige… Doch Actionsport tatsächlich auch als Hobbyfilmer gut einzufangen war lange Zeit nicht einfach, bzw. war die Qualität miserabel oder das Equipment „morz“ aufwendig. Sogar im Profi-Rennsport war das eher als naja, umständlich anzusehen… Bild 1 (Jackie Stewart 1966 mit einer 35 mm Nikon auf seinem F1-Helm in Monaco, klar die machte zwar bewegende Bilder aber keine bewegten. Bild 1 (Das ist eine der ersten (1986) mobilen Filmkameras, die das Bild live zum Ü-Wagen übermitteln konnten.
Diese Probleme hatte auch Nick Woodman (Woodman Labs) als er die genialen Momente des Surfens versuchte festzuhalten. Er entwickelte im Jahre 2002 die heut weit bekannte „GoPro“, die auch bei Hobbyfilmern/Sportlern Begeisterung aufkommen lies, es war die erste „Actioncam“.
Dabei handelt es sich um eine kleine, wasserdichte und stoßfeste Videokamera, die im Jahre 2004 erstmals als 35 mm Gerät auf den Markt kam. 10 Sekunden lange Videoclips mit einer Auflösung von 3 Megapixel ermöglichte die Weiterentwicklung zur Digitaltechnik. Dies brachte womöglich den Durchbruch am Privat-Markt, nicht aber so wie du jetzt denkst. Schuld war eher ein Virus, aber dazu später mehr.
Auch unterschiedliche Adapter und Befestigungsmöglichkeiten brachten die GoPro nicht nur im Surfsport weit nach vorne, sondern auch in den unterschiedlichsten Sportarten sowie im normalen Freizeitbereich.
http://www.youtube.com/watch?v=yo3M6EB8kmk

Die Weiterentwicklung der letzten Jahre ermöglicht mittlerweile beinahe eine Qualität, die einem Kino-Feeling verleiht. Nicht nur HD ist möglich auch 3D. (Bild 3)
Aber die Konkurrenz schläft nicht… es gibt schon einige Kameras, die sich mit der GoPro messen können. Bild 4 (z.B. die Sony HDR-AS15. Eine kompakte Kamera, die, so kann man sagen, der GoPro gleich kommt, wasserdicht, FullHD,W-Lan, usw…  Doch kann sie das Image der/des Hero(s) in den Schatten stellen? Wohl kaum.
Die neu (21.08.2013) angekündigte Action-Kamera von Garmin könnte sich als ernsthafter Konkurrent herausstellen. Sie bietet mehr als die üblichen Argumente, Garmin koppelt die Kamera an seine aktuellen Produkte und kann so nicht nur Bilder aufzeichnen sondern auch Herzrate, Geschwindigkeit, Ort, usw… (Bild 5)
Dennoch, um die GoPro vom Thron zu stürzen, verlangt es wohl noch etwas mehr als coole Features. Der vorhin angesprochene Virus, könnte es sein! Und zwar im Viralen-Marketing steckte wohl ein großer Teil des Erfolgs-Geheimnisses des kleinen Helden GoPro. Anfangs wohl eher zufällig oder unfreiwillig, denn da war Youtube (der größte Verbündete im Kampf) noch in den Kinderschuhen.
Von Facebook sprech ich gleich gar nicht ; )
Coole Clips von Extrem-Sportlern, die sich z.B. mit Skiern die Hänge hinunterstürzen (gesponsert von GoPro) verbreiten sich in Windeseile ganz von selbst.
Auffallendes Sponsoring von Extremsportarten ist definitiv eine Möglichkeit. Doch wirft man einen Blick auf Youtube oder andere Plattformen, wird man schnell fündig. Es reiht sich ein einmal mehr, einmal weniger professionelles (sportliches) Action-Video an das andere, mit cooler Musik hinterlegt … und gefilmt mit? … natürlich mit GoPro!
Auch GoPro selbst bittet seine Kunden und Fans genau um diese „privat“ gefilmten Action-Videos (http://de.gopro.com/support/fan-information-support) und vermittelt damit den Eindruck, dass auch der Null-Acht-Fünfzehn Hobbysportler die Coolness eines professionellen Extremsportlers erreichen kann. So hat simples Sponsoring den Weg zum Virus gefunden, man darf gespannt bleiben was die Zukunft bringt. Smartphones & Co sind auf jeden Fall im Auge zu behalten ; )

Be a HERO…

Bild 3
Bild 4
Bild 5

Quellen:
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:First-ever_helmet_camera_-_AVS.jpg#
http://techhive.de/sony-hdr-as15-gopro-konkurrenz-in-kompaktem-gehause-3026319
https://pinterest.com
https://www.youtube.com/watch?v=F6CGI3XkAiQ http://www.pcwelt.de/news/Garmin_kuendigt_eigene_Action-Kamera_an_-GoPro-Konkurrenz-8157214.html

Back to Top