Hartinger Consulting
de en
Work

Gut geplant ist halb gekocht.

Backen mit Christina
Work
21_02_Hartinger_BMC_Wochenplaner_Stiefkind

Ad hoc einen Essenswunsch zu formulieren ist keine einfache Angelegenheit und für viele überfordernd. Die Antworten „Keine Ahnung“, oder „Ist mir egal“ kennen wir dadurch alle, obwohl uns im Laufe des Tages dann unzählige Gerichte einfallen würden. Damit diese Essenswünsche auch Gehör finden, haben wir etwas Besonderes geschaffen: Den Wochenplaner. Bei jeglichem Anflug an Essensideen in der Familie kann der Stift gezückt, der Wunsch notiert und gleichzeitig schon die Einkaufsliste geschrieben werden. Wie ein Brief ans Christkind – nur praktischer.

Der Wochenplaner soll Inspiration für das tägliche frische Kochen liefern und die damit verbundene Planung der Einkäufe deutlich vereinfachen. Die einzelnen Wochen sind übersichtlich auf einer Seite zum Planen dargestellt, direkt daneben findet sich ein abreißbarer Spickzettel für den Einkauf. Durch eine Vielzahl an wertvollen Informationen von Christina rund um saisonales und regionales Obst und Gemüse verfolgt der Wochenplaner außerdem ein sehr nachhaltiges Ziel. Damit wird nicht nur der tagtägliche Stress, sondern auch die Belastung für die Umwelt reduziert.

Nützliche Tipps und Tricks von Christina Bauer, abreißbare Einkaufszettel und Menüvorschläge zum Nachkochen. All diese Elemente gehören zum Projekt Wochenplaner. Unser Anspruch war es ein ansprechendes Gesamtkonzept zu entwerfen, welches sich sowohl in das bestehende Corporate Design integriert, als auch intuitiv in der täglichen Verwendung ist. Das Endprodukt mit einer Prise Christina zu verpacken, zählte außerdem noch zu unseren hohen Qualitäts- und Designansprüchen.

21_02_Hartinger_BMC_Wochenplaner_Stiefkind
21_02_Hartinger_BMC_Wochenplaner_Stiefkind

Der Wochenplaner ist nicht nur ein nützliches Hilfsmittel für den Alltag, ein Tool zur Stressvermeidung, sondern gibt auch eine gewisse Sicherheit. Die Sicherheit nicht wieder ohne Ideen planlos im Supermarkt zu stehen und nicht zu wissen, welche Produkte jetzt im Einkaufswagen landen sollen. Durch das Vorausplanen der Mahlzeiten spart man nicht nur Geld, sondern beugt auch der unnötigen Verschwendung von Lebensmitteln vor. Somit gibt es nicht nur kreativere Mahlzeiten, sondern man kann auch die Umwelt schonen. Neben diesen Vorteilen überzeugt der Planer außerdem auch mit einer großen Anzahl an Informationen zu saisonalem Obst und Gemüse, sowie einigen Menüvorschlägen. Damit gelingt auch in ideenarmen Wochen eine ausgewogene und ausgezeichnete Ernährung.

Back to Top